Archive for the ‘Empfehlung’ Category

Packliste

Saturday, October 16th, 2010

Wer hat im Urlaub nicht schon etwas vergessen? Jedes mal aufs Neue wird ├╝berlegt: “Was muss ich denn mitnehmen?” Und immer wieder fehlt etwas. Deshalb hab ich mal eine Packliste angefangen, einfach ausdrucken und Euren Gebenheiten anpassen ­čÖé

Download: Packliste

Judo Fighting Tool – www.fightingtool.com

Sunday, October 3rd, 2010

Seit nun fast zwei Monaten arbeite ich mit Felix und Bj├Ârn daran, unser erstes Produkt zu entwickeln, welches wir dann ab November verkaufen werden. Gestern haben wir unseren ersten Meilenstein geschafft. Die Homepage von Fighting Tool ist online. Die n├Ąchsten Meilensteine werden dann sein, Mitte Oktober die erste Demo Version sowie der Erste praktische Einsatz bei einem Turnier und im November dann die finale Release. Was die Software alles kann und alle weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage, falls Ihr Fragen oder Anregungen habt, lasst es uns wissen.

Aktionsb├╝ndel

Friday, May 7th, 2010

Es gibt gerade wieder ein nettes Aktionsb├╝ndel.

Es ist ein reines Spieleb├╝ndel und es kostest so viel wie Du daf├╝r bezahlen m├Âchtest. Es wird von wolfire bereitgestellt und alle Spiele habe den Vorteil, dass sie DRM frei sind und auf den drei gro├čen Plattformen Windows, Linux und Mac laufen, also greift zu. Ich selbst hab mir World of Goo schon for l├Ąngerer Zeit gekauft und durchgspielt und ich muss sagen ein super Spiel. Bei Gish habe ich vor Jahren mal die Demo gespielt, war auch nicht schlecht, aber dann doch nicht so gut, dass ich es mir gekauft h├Ątte.

Also ├╝berlegt es Euch gibt selten ein so gutes Angebot.

Saal Digital

Saturday, December 19th, 2009

Ich habe diese Woche zum ersten Mal den Print Service Saal-Digital verwendet. Bisher hatte ich immer bei Foto-Quelle und Lidl meine Bilder bestellt. Leider bieten die f├╝r Linux oder MacOS keinen Client an.

Saal hingegen hat ein eigenes Web-Interface, welches ausgesprochen gut funktioniert, auch bei unserer unglaublich lahmen Leitung. Einzig die etwas eingeschr├Ąnkte Anzahl an Einstellung k├Ânnte noch verbessert werden. Wobei die eigentlich Arbeit eher in einer Bildverarbeitungssoftware geschehen sollte. Und genau daf├╝r bietet Saal sogar ein eigenes ICC Profil an. So kann man schon vorab schauen wie die Bilder/Farben in ungef├Ąhr herauskommen.

Das Ergebnis l├Ąsst auch keine W├╝nsche offen, denn die Bilder sehen super aus. Auch die Lieferzeit war vollkommen in Ordnung, hatte zwar mit einer etwas schnelleren Lieferung gerechnet aber ich denke so kurz vor Weihnachten ist wohl sehr viel los. Ich werde auf jeden Fall wieder bei diesem Service bestellen. TOP.

PS: Ihr solltet noch diese Kritik ber├╝cksichtigen.

timedesign / Wetterstation

Wednesday, August 19th, 2009

Vor ein paar Wochen haben wir eine Wetterstation IROX2 PRO USB gekauft. Der deutsche Vertrieb geht ├╝ber die Firma timedesign. Und ich kann diese Firma nur loben. Denn ich wurde von Anfang an sehr h├Âflich und schnell betreut. Auch gab es keine Probleme mit der Abrechnung und Lieferung. Einfach rundum sorglos, so w├╝nscht man sich das als Kunde. TOP.

Wetterstation

Die Wetterstation haben wir als Geschenk f├╝r unseren Dad gekauft und ich bin mir sicher er wird sie am Wochenende in Betrieb nehmen. Wir haben uns auf Grund dieses Testes f├╝r die IROX entschieden. Wobei die getestete Station die ├Ąltere Version ist. Insgesamt macht die IROX nach dem auspacken einen guten Eindruck. Jetzt bin ich nur noch gespannt wie gut der Empfang der Sensoren ist und wie gro├č die Reichweite. Ansonsten sehe ich nur drei Nachteile, die aber in dieser Preisklasse wohl ├╝blich sind.

  1. Es gibt keinen direkten WLAN Anschluss, so muss ich einen USB WLAN Server kaufen.
  2. Die Sensoren sind alle aus Kunstoff, zwar stabil, aber wie sie den ersten Hagel aushalten muss man sehen. ( In der Anleitung wird darauf hingewiesen, dass man die Ger├Ąte nicht dem direkten Wetter aussetzen soll. Naja beim Temperatursensor und Regensensor geht das vielleicht noch aber beim Windgeschwindigkeitssensor und Windrichtung eher nicht. )
  3. Die beiliegende Software gibt es nur f├╝r Windows *arghh, und leider ist das Protokoll auch nicht offen gelegt.

Wenn die Station in Betrieb ist, werde ich noch etwas mehr dazu schreiben.