Archive for the ‘Spiele’ Category

Eigene Legopläne

Saturday, August 29th, 2009

In meiner Kindheit war Lego wohl das Spielzeug Nr 1, denn es ist so unglaublich vielfältig und bietet damit Platz für Kreativität und Fantasy.

Erst diese Woche ist mir ein Musikvideo über den Weg gelaufen, das mit Lego gestalltet wurde. Meiner Meinung nach eines der coolsten Videos die ich bis jetzt auf YouTube gesehen hab.

Und was noch viel wichtiger ist, das Video hat mich an eine Lego Software erinnert, die es einem erlaubt, eigene Pläne zu erstellen und mit anderen zu teilen. Und wie es der Zufall so will, habe ich bei der Suche nach der Software auch gleich noch eine Zweite gefunden. Leider aber keine Linux Version.

Ich wünsche viel Spaß

Indie Games -2-

Tuesday, August 25th, 2009

Meine erste Zusammenfassung, fand doch ein paar Leser und so schreib ich einfach mal noch einen zweiten 🙂

Als erstes möchte ich auf eine neue Zeitschrift aufmerksam machen die sich rein auf die Indies speziallisiert hat. Dann gibt es einen zwei Jahre alten Artikel der zum damaligen Zeitpunkt die 100 interessantesten Indie Games zusammenfasst. So nun aber zu den Spielen.

  1. Scorched 3D: der DOS Klassiker aufpoliert mit etwas neuerer Grafik
  2. Kivi’s Underworld und Dephs of Peril: Zwei Rollenspiele in DiabloII Manier.
  3. Battle for Wesnoth: rundenbasiertes Strategiespiel
  4. Trine: Puzzel und Actionspiel, leider nur für PS3 und PC im Moment.
  5. Hurrican: Jump & Run, die Entwickler haben noch ein paar Spiele mehr.
  6. Venture Arctic: Umweltsimulation, habe es selber aber noch nicht gespielt.
  7. Crayon Physics: Puzzel viel Spaß beim lösen

Viel Spaß

Indie Games

Monday, August 17th, 2009

In den letzten Jahren hat sich still und heimlich eine Spieleszene entwickelt, die kleine und feine Spiele herstellen. Diese Entwickler sind häufig allein oder in kleinen Teams organisiert. Und dabei sind sie unabhängig von großen Publisher. Der Schwerpunkt liegt nicht wie bei  so vielen Big Budget Spielen auf pompöse Grafik sondern auf Spielwitz, Gameplay und Story.

Ich will Euch heute mal einige von diesen Spielen vorstellen.

  • Osmos, ich würde sagen schwach mit Spore verwandt.
  • Precipice of Darkness, ein schönes Rollenspiel.
  • Eschalon, ein klassisches Rollenspiel mit unglaublich vielen Möglichkeiten.
  • Lux, eine super Risiko Umsetzung
  • Feist, noch in der Entwicklung sieht aber interessant aus.
  • Gratuitous Space Battles, auch noch in der Entwicklung, sieht aber Hammer aus. Hat aber schon einige Spiele in petto, also einfach mal reinschauen.
  • Dyson, hört sich cool an, habe ich selber aber noch nicht angespielt.
  • Cortex Command, eine coole Ballerei, mit ein paar schwächen in der Steuerung. Aber auch noch in der Entwicklung.

Selbst habe ich in den letzten Monaten drei Indie Spiele gekauft und ich bin mir sicher es kommen noch ein paar mehr dazu. Das erste war World of Goo, was wohl auch eines der bekanntesten Vertreter ist. Das zweite Spiel war Braid, bei dem es mir wirklich schwer viel wieder aufzuhören bevor ich nicht das komplette Spiel durch hatte. Und drittens dann Jets ‘n’ Guns, eine reine Ballerei im Stil von Raptor – Call of the shadows.

Seit einigen Jahren werden jedes Jahr, bei den IFG, die besten Indie Spiele in unterschiedlichen Kategorien prämiert. Einige der von mir vorgestellten Spiele haben dort schon abgeräumt. Ein Blick auf die Seite lohnt sich auf jeden Fall.

Blizzard

Monday, July 27th, 2009

Wer kennt nicht die alten Spiele Diablo I / II und Starcraft, alle drei sind von dem gleichen Hersteller, Blizzard. Auch wenn die Grafik nicht mehr das Maß der Dinge ist, so machen sie trotzdem noch immer eine Menge Spaß zu spielen.

In den letzten Wochen gab es immer wieder Artikel zu Starcraft 2 und dass es ohne LAN-Multiplayer kommen wird. Aus meiner Sicht ein Unding. Wer möchte kann an der online Petition teilnehmen, die für einen LAN Modus eintritt.

Unabhängig von dieser Kritik muss man Blizzard aber drei Dinge zu Gute halten. Erstens, dass die alten Spiele ewig supportet werden, so z.B. wurde erst im Frühjahr ein Patch für Starcraft veröffentlicht, so dass man es auch auf einem aktuellen Mac spielen kann. *TOP Zweitens werden Spiele sowohl für den PC als auch für den Mac entwickelt, leider noch nicht für Linux. Und drittens steht die Firma für Qualität denn ein Motto ist “It’s done when it’s done” ärgert zwar viele Gamer, sorgt aber auch für stabile Spiele.

Tipp: Wenn Ihr euch mal eines der Spiele gekauft und die Lizenznummer noch habt, so wie ich. Dann meldet euch im Battle net an, tragt eure Lizenznummer für das entsprechende Spiel ein. Und schon könnt Ihr euch das Spiel kostenlos herunterladen. Auch für eine andere Plattform ist möglich, z.B. habe ich mir damals Starcraft + Broodwar als Windows Version gekauft. Diese Version habe ich nun registriert und konnte mir die Mac Version kostenlos herunterladen.

Falls euch auch das Starcraft Fieber gepackt hat, meldet euch ich werde Abends ab und an wieder ein Spielchen spielen.

Dominion

Sunday, July 26th, 2009

Dominion ist das “Spiel des Jahres 2009”.

Ich habe es mir diese Woche gekauft, als ich zufällig daran vorbeigelaufen bin. Es ist ein Kartenspiel, dass bei jedem neuen Spiel variiert, wodurch sich immer neue Strategien ergeben um das Spiel zu gewinnen. Wir haben es diese Woche bereits drei Mal gespielt und es macht einen heiden Spaß. Vielleicht wird es wieder so ein Spiel das man auch nach Jahren immer wieder aus dem Schrank zieht, so wie “Auf Achse” aus dem Jahr 1987.

Es gibt bereits eine Erweiterung zu der ich aber noch nichts erzählen kann. Werde ich mir aber bei Gelegenheit kaufen, denn die Rezessionen bei Amazon sind bis jetzt nur des Lobes. Was ist Eure Meinung?

Die Karten sind von guter Qualität, nicht aber zu vergleichen mit guten Plastikkarten. Sie sind schön gestalltet und lassen sich optimal im Spielekarton unterbringen.

Grüße
Christian